Skip to content

Ruzicka T (1987) Psoriasis pustulosa generalisata – Klassifikation, Klinik und Therapie

1987 Sep;38(9):509-20. Psoriasis pustulosa generalisata–classification, clinical aspects and therapy. Braun-Falco O(1), Berthold D, Ruzicka T. Author information: (1)Dermatologische Klinik, Ludwig-Maximilians-Universitt Mnchen. After delivery of a healthy boy, therapy was switched to retinoid photochemotherapy with isotretinoin and PUVA that resulted in rapid and complete clearing of the eruption. 2 Braun-Falco O, Berthold D, Ruzicka T: Pso- riasis pustulosa generalisata Klassifikation,. Klinik und Therapie. Hautarzt 1987;38:509. 520. Therapie der Hautkrankheiten. Die Psoriasis ist eine genetisch verankerte, chronische Dermatose, die weltweit bei Millionen von Menschen aller Rassen vorkommt; M nner und Frauen sind etwa gleich h ufig befallen. Bei zweieiigen Zwillingen ist die Chance, dass beide Kinder eine Psoriasis entwickeln, ca. Ruzicka T, Sommerburg C, Braun-Falco O et al.

Ruzicka T (1987) Psoriasis pustulosa generalisata - Klassifikation, Klinik und Therapie 2Therapie der Hautkrankheiten. Bei zweieiigen Zwillingen ist die Chance, dass beide Kinder eine Psoriasis entwickeln, ca. Ruzicka T, Sommerburg C, Braun-Falco O et al. Your browser doesn’t support javascript. Psoriasis pustulosa generalisata–Klassifikation, Klinik und Therapie. Braun-Falco O; Berthold D; Ruzicka T. Infusionsther Klin Ernahr; 14(6): 262-6, 1987 Dec. 1.1.5 Klinik Bei der Psoriasis palmoplantaris kommt es in der akut entz ndlichen Phase zum Auftreten von scharf begrenzten erythematosquam sen Plaques, in denen sich immer wieder sterile flach erhabene Pusteln zeigen, welche seenartig in einander verschmelzen k nnen (Fritsch 2003). Der AP-1 Komplex wurde bereits im Jahr 1987 identifiziert (Angel, Imagawa et al.

Psoriasis

Pustulosa Generalisata-classification, Clinical Aspects And Therapy. Review And Experiences With 18